Erhalten - Erforschen - Erschließen

Das IPK gehört zu den großen, international bedeutsamen Zentren der Pflanzenforschung. In unserem Institut arbeiten mehr als 500 Menschen aus der ganzen Welt. Sie forschen für eine effiziente und nachhaltige Nutzung der Kulturpflanzenvielfalt.

Einkäufer*in (w/m/d)

Erhalten - Erforschen - Erschließen

Die Arbeitsgruppe Einkauf ist für die effiziente institutszentrale Beschaffung von diversem Verbrauchsmaterial, wissenschaftlichen Geräten und Ausrüstungen, sowie für die Ausgestaltung diverser Dienstleistungs- und Wartungsverträge zuständig. Beschaffungen zum Erhalt der Funktions- und Betriebsfähigkeit der technischen Anlagen und Einrichtungen, sowie die Vergabe von Bauprojekten aller Art auf dem Campus des Institutes bilden einen weiteren Schwerpunkt.

Ihre Aufgaben:

  • Einkauf diverser Liefer- und Dienstleistungen in Verbindung mit fachkundiger Beratung der internen Bedarfsmelder zu vergaberechtlichen Themen
  • Eigenverantwortliches Ausschreibungsmanagement: Zusammenstellung und Prüfung von Leistungsverzeichnissen, Erstellung von Anfragen, Marktrecherchen, Identifikation und Qualifizierung von Lieferanten im In- und Ausland, Bearbeitung und Auswertung von Angeboten, Erarbeitung von Preisvergleichen
  • Durchführung von Preis- und Vertragsverhandlungen, Reklamationsbearbeitung, Klärung von Rechnungsdifferenzen

Ihre Voraussetzungen und Kenntnisse:

  • Sie besitzen einen Fachhochschulabschluss im kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen oder technischen Bereich oder eine kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise mit einschlägiger Zusatzqualifikation.
  • Mehrere Jahre Berufserfahrungen und fundierte Kenntnisse als Einkäufer setzen wir voraus. Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse im Vergaberecht eines öffentlichen Auftraggebers.
  • Sie haben ein gutes kaufmännisches Verständnis in Kombination mit technischen Fragestellungen, das Sie auch englischsprachig und mit sicheren Kenntnissen der gängigen MS-Office-Anwendungen und einem ERP-System (Navision) professionalisieren.

Sie passen zu uns:

  • Sie haben Interesse an der Mitarbeit an weltweit neuartigen Forschungsarbeiten in einem interdisziplinären Team.
  • Sie sind hoch motiviert und zeichnen sich durch eine hohe Einsatzbereitschaft und hohes Verantwortungsbewusstsein aus.
  • Sie besitzen gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Personalführungskompetenz.

Sie passen zu uns:

  • Ihre Motivation ist eine serviceorientierte und selbständige Arbeitsweise gepaart mit hohem Verantwortungs- und Kostenbewusstsein.
  • Sie verfügen über Kommunikationsstärke und Organisationstalent und arbeiten gern kooperativ im Team.
  • Sie sind an einem abwechslungsreichen Arbeitsgebiet im Einkauf interessiert, das Sie mit eigenen Ideen in der Umsetzung steuern.

Wir bieten Ihnen:

  • … ein bedeutendes, international agierendes Institut der Leibniz-Gemeinschaft mit einem attraktiven Forschungscampus.
  • … einen Eintritt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in ein Arbeitsverhältnis mit 40 Std.-Woche, das zunächst für 2 Jahre befristet ist (mit Option auf Entfristung)
  • … flexible Arbeitszeitregelung, 30 Tage Urlaub und ein angemessenes Tarifgehalt bis zur Entgeltgruppe 9 (TV-L)

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Leiterin Einkauf - Frau Löffler (loeffler@ipk-gatersleben.de) Tel.: 039482 5221.

Was Sie noch wissen sollten:

Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifizierung den Vorzug. Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Kita sowie die Grundschule in Gatersleben.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann überzeugen Sie uns! Wir freuen uns bis zum 07.01.2020 auf Ihre Online-Bewerbung (http://www.ipk-gatersleben.de/stellenangebote) unter Angabe der Referenznummer 55/11/19. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen Frau Stefanie Dreßler gern per Email unter: jobs@ipk-gatersleben.de zur Verfügung.