Der Verband der evangelischen Kreiskirchenämter Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg sucht zum nächstmöglichen Termin in unbefristeter Anstellung eine/n

Verwaltungsmitarbeiter/in (w/m/d)
für die Personalabteilung
in Vollzeit

Bis zum Umzug der drei Kreiskirchenämter in ein noch zu errichtendes, gemeinsames Verwaltungsgebäude am Coesfelder Kreuz in Münster - voraussichtlich im Herbst 2020 – wird der Dienstort in Lengerich sein.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Eingaben für die Festangestellten und Stundenkräfte
  • Prüfung der SV-Pflicht
  • Bescheinigungswesen
  • Abwicklung der Aufgaben bei Schwangerschaft und Elternzeit
  • Erstellung diverser Personal-Auswertungen auf Anfrage
  • Digitalisierungs- und Ablagearbeiten
  • Vertretung innerhalb der Personalabteilung

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Bürokauffrau/-mann oder eine für die vorgenannten Aufgaben förderliche Ausbildung und möglichst einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der Lohn-/Gehaltsabrechnung
  • umfassende PC-Kenntnisse, sichere Anwendung des MS-Office-Paketes
  • wünschenswert: Kenntnisse im Programm PAUSE
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität, Integrität
  • Identifikation mit der Evangelischen Kirche

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • eine unbefristete Stelle im Umfang von 39 Std./Woche
  • eine Vergütung nach BAT-KF, EG 7 (vergleichbar mit dem TVöD)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
Suchen Sie eine neue Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 06.12.2019 ausschließlich per E-Mail in einer Datei des Formates pdf an frank.feldmeier@kk-ekvw.de senden.

Die Vorstellungsgespräche finden am 11.12.2019 im Kreiskirchenamt, Schulstraße 71 in 49525 Lengerich, statt.

Für Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter Personal, Herr Feldmeier (Telefon: 0171/9941128), gern zur Verfügung.